Maskenrezepte zum Selbermachen

Gesichtsmaske – Rezepte für zwischendurch…

Allgemeine Hinweise

Bei den meisten Gesichtsmasken sollten sie unbedingt die Augen- und Mundumgebung beim Auftragen aussparen. Das heißt, sie bleiben ein bis zwei Finger breit (1-2 cm) von Mund und Auge entfernt. Zum einen besteht sonst die Gefahr, unerwünschte Fremdkörper und Keime ins Auge zu bekommen. Zum anderen ist die Haut direkt um Mund und Auge besonders dünn und empfindlich und kann durch falsche Behandlung geschädigt werden.

Die meisten Masken werden nur wenige Minuten bis maximal eine halbe Stunde aufgetragen. Dabei gilt als Faustregel, je empfindlicher die Haut ist und je agressiver die Bestandteile der Masken, desto kürzer ist die Wirkzeit. Peeling-Masken zum Beispiel verbleiben meist deutlich kürzer auf der Haut als Erfrischungsmasken.

Vor der Behandlung sollten Sie die Hautporen öffnen, indem Sie ein nasses, warmes Tuch für eine Minute auf das Gesicht legen. (Ein sauberes Geschirrtuch, kurz in heißes Wasser getaucht und dann gut ausgewrungen, ist ideal für diesen Zweck).

Nach der Behandlung und dem Abwaschen der Maske mit lauwarmem Wasser sollten sie die Haut mit etwas kaltem Wasser erfrischen und die Poren schließen. Anschließend können Sie Ihre Pflegecreme auftragen.

Heilerde-Maske (Gesichtsmaske Rezept)

Für unreine Haut ist eine “Heilerde-Maske” einfach und effektiv:

1 Esslöffel Heilerde vorsichtig mit warmem Wasser verrühren, einen halbe Teelöffel Speiseöl dazu geben und auf die Haut auftragen. Maske erst mit viel warmem Wasser abwaschen, wenn sie leicht angetrocknet ist.

Die Erde hat eine reinigende Wirkung auf die Haut und dient gleichzeitig als Peeling. Diese Maske kann man einmal in der Woche machen um ein klares und reines Hautbild zu bekommen und zu erhalten.

Frischer-Teint-Maske

  • 3 EL Quark
  • 2 EL Joghurt
  • 15 Tropfen Olivenöl
  • 1 Eigelb

Alles zu einer Paste vermengen und für 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Danach alles mit lauwarmem Wasser abspülen.

Gurkenmaske (Gesichtsmaske Rezept)

  • 1 Stück Salatgurke
  • 1 EL Quark

Gurken pürieren und mit dem Quark auf das Gesicht geben. Das Ganze für 15 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abwaschen.

Ergebnis: Durch die hohe Feuchtigkeit der Salatgurken beleben und erfrischen sie das Gesicht. Sie enthalten viele Vitamine und Enzyme für die Hauterneuerung. Durch den Quark wird die Haut glatt.

Avocado-Maske (Gesichtsmaske Rezept)

  • 1 EL pürierte Avocado
  • 1 TL Joghurt
  • ½ TL Honig

Alle Zutaten zu einer Maske verarbeiten und auf das Gesicht auftragen. Das Ganze 10-15 Minuten einwirken lassen und danach mit lauwarmen Wasser abwaschen. Das Gesicht fängt während der Einwirkzeit leicht an zu prickeln. Anschließend lediglich das Gesicht trocken tupfen, damit alles noch etwas wirken kann.

Ergebnis: Die Maske fördert die Durchblutung und lässt die Haut ganz weich werden.

Gesichtspflege

Honig pur aufs Gesicht auftragen. Entspannt und fördert die Durchblutung! Nach 10 Minuten abspülen!